Neue Kooperationspartner: Regional Jobverbund

with Keine Kommentare

Deutschland ist bekanntermaßen Standort Nummer eins für Berufe wie Ingenieure, Chemiker, Mediziner, IT-ler oder Logistikspezialisten. Aufgrund des demografischen Wandels, wird die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern auch in Dreiländereck NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz rapide steigen. Unternehmen müssen neue Wege gehen, um auch in Zukunft gutes Personal rekrutieren oder binden zu können.

In Zusammenarbeit mit dem Regionalen Jobverbund stellt JAG Personal seine Expertise für die Rekrutierung von Fachkräften aus dem EU-Ausland zur Verfügung. Neben maßgeschneiderten Lösungen für die Rekrutierung spanischer Mitarbeiter, liegen die Stärken von JAG Personal  in der Beratung, Unterstützung beim Anerkennungsverfahren von Abschlüssen sowie in der Bereitstellung von Seminaren für interkulturelle Kompetenzen.

Man ermöglicht Fachkräften aus der ganzen Welt die Integration in den deutschen Arbeitsmarkt und kooperiert dabei ausschließlich mit seriösen und angesehenen Unternehmen zusammen, die auf der Suche nach professionellen Arbeitskräften in einem internationalen Kontext sind. Dabei tritt JAG weder als ein Subunternehmer noch als eine Zeitarbeitsfirma auf, sondern bietet lediglich den Personalabteilungen, die die besten Kandidaten suchen, verschiedenste Dienstleistungen an. Die Einstellung erfolgt durch die Unternehmen selbst.

 

Deine Gedanken zu diesem Thema

Du musst angemeldet sein, um ein Kommentar zu hinterlassen.